Tadeo

NameTadeo
ID-NummerID 22/025
Geschlechtmännlich
Geburtsdatumgeb. ca. 07/2021
RasseEKH
Farbeschwarzweiß
Eigenschaftensozial
HaltungsformWohnungshaltung
Krankheiten/ Handicaps

Ein Schicksal wie so viele – ein Glück wie so wenige.

Ein üblicher Weg, sich unerwünschter Katzenkinder zu entledigen, ist sie auf die Straße zu setzen. Die meisten von ihnen sterben einen furchtbaren Tod, denn sie sind ihrem Schicksal hilflos ausgeliefert. Sie verhungern oder verdursten, sterben an Krankheiten, kommen durch Unfälle zu Tode oder geraten in die Hände von Tierquälern.

So muss man es als großen Glücksfall betrachten, wenn man ein Katzenkind unversehrt von der Straße retten kann, bevor ihm etwas Schlimmes zustößt.

Auch Tadeo (geb. ca. 07/2021) war einer dieser kleinen Glückspilze, der zusammen mit seinem Bruder als Kitten gefunden und in die Obhut von Tierschützern übergeben wurde.

Ein weiteres Glück war es, dass die beiden Kätzchen nicht ins Tierheim ziehen mussten, sondern auf einer Pflegestelle Unterschlupf fanden, wo sie sehr viel liebevolle Zuwendung bekamen.

Für sein Brüderchen zeigte sich das Glück zum dritten Mal, denn er fand bald ein neues Zuhause.

Nur für Tadeo hat es bisher noch nicht geklappt, was wir hier schnellstens ändern möchten.

Tadeo ist ein zauberhaftes und bildhübsches Kuhkaterchen, dessen kontrastreicher Schwarzweiß-Look sein freches und aufgewecktes Aussehen noch unterstreicht. Wie alle Jungkätzchen ist er lebhaft und verspielt und steckt seine neugierige Nase gerne überall hinein. Mit aufregenden Spiel- und Klettermöglichkeiten kann man seinen Katzenalltag sehr bereichern und ihm eine große Freude bereiten. Frische Luft ist natürlich auch für Katzenkinder gesund und so wäre ein gesicherter Balkon zum Draußenspielen für Tadeo absolut perfekt.

Zu seinen Menschen ist Tadeo liebevoll und anhänglich. Gerne klettert er auf den Schoß oder schmuggelt sich nachts unter die Bettdecke. Bei unbekannten Menschen fremdelt er zunächst und braucht seine Zeit, um Vertrauen zu schöpfen. Dies wird sicherlich auch in der Eingewöhnungszeit in seinem neuen Zuhause der Fall sein, so dass man ihm ein wenig Geduld zugestehen muss. Doch sobald er den Reisestress hinter sich gelassen und sein Köfferchen richtig ausgepackt hat, wird er wieder der fröhliche und supersüße Tadeo, über den sich seine Pflegestelle nur lobend äußert.

Mit anderen Katzen ist Tadeo sehr sozial und verträglich. Eine langweilige Einzelhaltung wäre für unseren kleinen Mann absolut undenkbar. Daher sollte er einen oder mehrere Spielkameraden bekommen, mit denen er all das machen kann, was ein Katzenherz begehrt.

Tadeo ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf FIV und FeLV getestet und stolzer Besitzer seines EU-Reisepasses, mit dem er sich hoffentlich schnell auf große Fahrt begeben darf.

Wann klopft das Glück auch für Tadeo zum dritten Mal an?

Tadeo freut sich auch über liebe Paten, die seine Versorgung finanziell unterstützen.