Willi

NameWilli
ID-NummerID 22/112
Geschlechtmännlich
Geburtsdatumgeb. ca. 10/2020
RasseÄgyptische Mau
Farbegrau getigert
Eigenschaftensozial, zusammen mit Tapsi
HaltungsformWohnungshaltung
Krankheiten/ Handicaps

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur Menschen, sondern auch Tiere vor große Probleme.

Tapsi und Willi wurden vor zwei Jahren vor dem sicheren Tod gerettet. Sie mussten sich im zarten Kittenalter in Jerusalem auf der Straße durchschlagen und waren unzähligen Gefahren ausgesetzt. Eine Tierschützerin, die dort Urlaub machte, nahm sich des sympathischen Katzenpärchens an. Doch da für lange Zeit eine Flugreise nicht möglich war, konnte sie die beiden nicht mit nach Deutschland nehmen. Zum Glück durften Tapsi und Willi Unterschlupf bei einer netten Familie finden, die sich in Jerusalem um Straßenkatzen und –hunde kümmert. Erst eineinhalb Jahre später konnte ihre Retterin endlich einen Transport für Tapsi und Willi organisieren und seit März 2022 warten sie nun brav in einer Pflegestelle in 71334 Waiblingen auf ein eigenes Zuhause.

Ihre deutsche Pflegestelle würde die beiden liebend gerne behalten und äußert sich nur lobend über das nette Katzen-Duo. Doch leider macht der alteingesessene Kater einen Strich durch die Happy End-Rechnung. Er ist bereits ein alter Herr und duldet keinen Neuzugang in seinem Revier. Mehr als drei Monate intensiver Bemühungen, die Katzen zu vergesellschaften haben gezeigt, dass der pelzige Hausherr auch zu keinerlei Zugeständnissen bereit ist. Da er unter einem Herzfehler leidet und Aufregung vermieden werden muss, ist die derzeitige Trennung der Katzen innerhalb der Wohnung keine Dauerlösung und man wird damit keinem Tier gerecht.

Tapsi und Willi sind das, was man ohne zu übertreiben, als Dream-Team bezeichnen könnte. Bereits optisch passen sie gut zusammen. Willi ist ein Ägyptisch Mau und damit ein Tigerchen mit dem besonderen Schuss Exotik. Freundin Tapsi ist eine dunkle Schildpatt-Schönheit und die Tatsache, dass sie während ihres Straßenlebens ihr rechtes Auge verloren hat, tut ihrer Attraktivität keinerlei Abbruch.

Beide können aber nicht nur mit Schönheit, sondern auch mit tollen Charaktereigenschaften punkten. Sie sind überaus lieb, verschmust und sehr anhänglich – so dass sie sich manchmal förmlich an die Fersen heften und einen wie ein Schatten verfolgen. Neugierig wie sie sind, könnten sie ja sonst womöglich irgendetwas Spannendes verpassen. Doch wenn es darum geht, mutig etwas Neues zu entdecken, lässt Pantoffelheld Willi lieber seiner Herzensdame Tapsi den Vortritt.

Auch wenn Willi und Tapsi in ihren Ansprüchen sehr bescheiden daherkommen – auf ausgiebigen Schmusestunden bestehen beide.

Tapsi und Willi sind zwei fröhliche und agile Jungkatzen, die natürlich auch gerne spielen, klettern und sich verstecken. Ein Outdoor-Spielplatz auf einem abgenetzten Balkon oder gar in einem gesicherten Garten zum Sonnenbaden und frische-Luft-Schnuppern wäre das Tüpfelchen auf dem „i“.

Beide sind bereits kastriert, geimpft, gechipt und besitzen einen Ausweis.

Tapsi und Willi sind gemeinsam aufgewachsen und hängen sehr aneinander. Auch wenn wir wissen, dass es immer schwieriger ist, ein Plätzchen für ein Doppelpack zu finden, sind wir doch sicher, dass die passenden Menschen genau jetzt herschauen und diese beiden Juwelen entdecken.

Tapsi und Willi haben so viel gemeinsam durchlitten, durchlebt und durchliebt, dass wir es nicht übers Herz bringen, sie zu trennen.