Sabela

NameSabela
ID-NummerID 23/068
Geschlechtweiblich
Geburtsdatumgeb. ca. 04/2023
RasseRussisch Blau-Mix
Farbeblau
Eigenschaftensozial, hundeverträglich
HaltungsformWohnungshaltung
Krankheiten/ Handicaps

Es gibt sie – die kleinen Wunder. Klein für uns Menschen, aber riesig für die betroffenen Tiere. Und dank dieses Wunders können sich nun drei kleine Kätzchen freuen, noch am Leben zu sein.

Erst wenige Tage alt, mit noch geschlossenen Augen und vorhandener Nabelschnur, wurden die Geschwister Sabela, Tricia und Tico (geb. 04/2023) in Mostoles, einem Vorort von Madrid auf der Straße gefunden. Hatte man sich ihrer feige entledigt, weil man keinen unerwünschten Katzennachwuchs duldete oder war der Mutterkatze bei den vielen Gefahren eines Streunerdaseins etwas zugestoßen? Die Hilfe kam wirklich in letzter Minute, denn die Kleinen waren schwach, ausgehungert und völlig hilflos.

Nach einem gründlichen Checkup in der Tierklinik, konnte für das Geschwister-Trio eine Pflegestelle gefunden werden, die die mühsame Arbeit der Kittenaufzucht ohne Muttertier auf sich nahm. Zwei Hände sind hier kaum genug und auch das Wort „Nachtruhe“ existiert bei einer Aufzucht mit der Flasche nicht mehr. Doch der Mühe Lohn waren drei entzückende und gesunde Katzenkinder, die von Tag zu Tag agiler und munterer wurden und neugierig ihre neue Welt entdeckten.

Zum Glück haben Sabela, Tricia und Tico keinerlei negative Erinnerungen an ihren etwas holperigen Lebensbeginn und sind fröhlich, aufgeschlossen, anhänglich und menschenbezogen. Die besten Voraussetzungen also, um in ihr schönstes Abenteuer aufzubrechen – ein richtiges Zuhause zu finden.

Da Katzenkinder niemals in Einzelhaltung vermittelt werden sollten, sondern immer gleichaltrige Spielkameraden brauchen, möchte Sabela einen passenden Spielgefährten gleich mitbringen. Nachdem Schwesterchen Tricia bereits ein Zuhause gefunden hat, würde Brüderchen Tico oder ein anderes Kätzchen Sabela gerne begleiten.

Sabela hat sich für ein überaus attraktives blaues Kleid entschieden. Einen Catwalk würde die Hübsche aber ganz uneitel eher zum Spielen benutzen, als sich darauf zu präsentieren. Wie alle jungen Kätzchen tollt auch Sabela begeistert herum und spielt mit allem, was ihr vor die Pfötchen gerät. Es muss kein teures Katzenspielzeug sein. Oft sind die ganz einfachen Dinge wie Kartons, Papprollen oder Korken besonders beliebt. Der Phantasie sind hier weder Tier noch Mensch Grenzen gesetzt.

Richtig großartig wäre es natürlich, wenn man seinen Spielplatz auf einem gesicherten Balkon an der frischen Luft aufschlagen dürfte. Und so ein Nickerchen nach getaner Arbeit in der Sonne ist ja auch nicht zu verachten. Zumindest möchte Sabela gerne an einem geöffneten und abgenetzten Fenster alles beobachten, was da draußen so kreucht und fleucht.

Die süße Maus passt eigentlich überall hinein. Auch für Katzenanfänger oder Kinder wäre sie eine gute Wahl. Und sogar Hunde kennt sie aus ihrer Pflegestelle. Wo viel gespielt und gestreichelt wird, wird sie sich pudelwohl fühlen.

Sabela ist geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Vor ihrer Reise wird sie noch kastriert und kann sich dann mit Mikrochip und Heimtierausweis ins Abenteuer stürzen.

Sabela wird sie bezaubern.

Sabela freut sich auch über liebe Paten, die ihre Versorgung finanziell unterstützen.